ARCHIV 2020

  • 09.01.2020

    Sternsinger in der Parkschule

     

        

    Fotos: K. Scherer

     

      Heute hatten wir Besuch von den Sternsingern! Die Könige und Königinnen der OGATA der Parkschule waren schon in den Weihnachtsferien ganz fleißig und haben zusammen mit Frau Springenberg rund um die Schule Spenden für Kinder im Libanon gesammelt. Heute sind sie dann durch die Klassen gezogen mit ihren funkelnden Kronen und bunten Gewändern. Dazu haben sich alle Schülerinnen und Schüler noch mal zum gemeinsamen Singen auf den Etagen getroffen. Insgesamt hat unsere Parkschulgruppe 477,20 € gesammelt!

    Euch und allen anderen Kindern, die sich in diesem Jahr bei den Sternsingern engagiert haben, sagen wir noch mal vielen Dank dafür!

  • 17.01.2020

    Experimente und Kunst

     

        

    Fotos: M. Hartmann

     

      Die Kinder von Team Mitte beschäftigen sich weiter mit dem Thema Arktis. Diese Woche standen Experimente auf dem Programm. Wir haben uns mit den Forscherfragen auseinandergesetzt: Was bewirkt Salz auf Eis?  Was passiert, wenn ein Eiswürfel in einem Becher mit Wasser schmilzt? Steigt der Wasserspiegel? Was passiert, wenn du auf einen Eiswürfel im Becher mit Wasser einen Faden legst und dann ein wenig Salz darüber streust? Wird der Faden zum Eiskran? Das waren spannende Fragen und wir konnten sie super erforschen. Am kreativen Tag haben wir dann Schneekugeln gemalt. Cool, sie glitzern sogar. Das war eine tolle, spannende Woche.

  • 28.01.2020

    „Under and over the bridge”

     

        

    Fotos: B. Karwoczik-Hinze

     

      Am 27. Januar machte sich das Team Nord auf die Spuren von James Rizzi, einem amerikanischen Künstler aus New York.

    Zuerst betrachteten sie ausgiebig das Bild „Under and over the bridge” und waren begeistert von den vielen bunten Einzelheiten und der vielen Arbeit, die wohl dahinter gesteckt hat, bis dieses Bild fertig war.

    Dann machten sie sich selbst ans Werk und begannen den Hintergrund mit Wasserfarben zu gestalten.

    In einem zweiten Schritt ging es darum, viele bunte Einzelheiten von Hochhaus, Schiff, Auto, Wolke etc. mit Filzstiften zu zeichnen und in einem dritten Schritt die Zeichnungen auszuschneiden und auf den Hintergrund zu kleben. So wie Rizzi brauchten auch die Kinder viel Zeit ihre Kunstwerke fertig zu stellen, so dass an dieser Stelle zunächst einmal nur die Vorarbeiten präsentiert werden können. Alle sind gespannt, wie die fertigen Kunstwerke aussehen werden!

  • 03.02.2020

    Knobeln ist super!

        

    Fotos: M. Hartmann

     

      Einige Schülerinnen und Schüler knobeln für ihr Leben gerne im Fach Mathematik.  Jede Woche treffen sie sich und widmen sich mit Unterstützung von Herrn Meyer ihren Knobelaufgaben. So haben diese 14 Kinder am internationalen Bolyai-Wettbewerb teilgenommen. Die Mannschaft „Matheprofis der Parkschule“ hat in der Jahrgangsstufe 3 den 5. Platz von 54 Teams in NRW belegt. Die Gruppe „Mathegenies 2.0“ hat in der Jahrgangsstufe 4 den 6. Platz von 73 Gruppen belegt.  Auch die anderen beiden Teams „Knobelhelden der Parkschule“ und „Rechenköniginnen der Pihuma“ haben super abgeschnitten. Heute wurden alle geehrt und bekamen für die Spitzenergebnisse Preise überreicht. Das habt ihr alle mega gut gemacht!

Gemeinschaftsgrundschule

Parkschule Wülfrath

Parkstraße 14

42489 Wülfrath

www.die-parkschule.de

info@die-parkschule.de

 

Schulleitung

Christina Schütte

 

Sekretariat

Corinna Seifert

Montag - Freitag 7.30-10.30 Uhr

Telefon (0 20 58) 78 29-11

Förderverein der

Parkschule Wülfrath

 

Fördervereinsvorsitzende

Dagmar Hirsch-Neumann

 

Sekretariat

Christiane Zimmermann

Montag - Mittwoch 9-11 Uhr

Telefon (01 76) 57 95 34 54

foerderverein.parkschule@gmx.de

 

AUFNAHMEANTRAG

Förderverein (420 KB)

Schulpflegschaft

 

Schulpflegschaftsvorsitzende

Karolina Urton

Telefon (0 20 58)1 79 13 25