Hier finden Sie einige Auszeichnungen, die wir in den letzten Jahren erhalten haben.

Dagmar Hirsch-Neumann, Schulleiterin

Dagmar Hirsch-Neumann

Schulleiterin

Tina Schütte

Stellvertretende Schulleiterin

 

ARCHIV

 

Ältere Artikel haben

wir archiviert! Sie

finden sie hier:

 

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

Katja Scherer

Schulleitungsteam

 


Bis zum

im Schuljahr 2018/2019

ausgefallene Stunden:

0 Stunden

TERMINE

Jetzt im Sekretariat

erhältlich:

Das Video zur

Schultanzwoche

 

 

 

 

 

 

15.09.2018

Infomarkt im Rathaus

 

 <>

Foto: M. Hartmann, Hirsch-Neumann

 

 

  Am 15.09. fand im Rathaus der große Infomarkt „Von der Kita in die Schule” für Eltern mit Kindern statt. Alle vier Grundschulen, die Kindergärten, verschiedene Vereine und Institutionen stellten sich den Fragen der Eltern. Es war ein vielfältiger und informativer Morgen, an dem wir als Parkschule die Fragen der Eltern beantworten konnten. Die Kinder konnten an der Wasserbahn spielen, verschiedene Wassersorten testen und feststellen, welche Gegenstände im Wasser schwimmen oder sinken und was wohl im Zauberwasser passiert. Anhand von zwei Sachunterrichtsthemen „Wasser“ und „Bauernhof“ konnten sich die Eltern anschauen, wie wir individuell und doch gemeinsam arbeiten. Lieben Dank für diesen ereignisreichen Morgen. Wir freuen uns auf den Informationsabend am Montag 29. Oktober 20 Uhr und begrüßen sie herzlich in der Parkschule zum Tag der offenen Tür mit Ihren Kindern am Freitag 2. November von 9.45-11 Uhr.

 

 

 

 

 

 

14.09.2018

Kongress der Deutschen Schulakademie in Berlin

 

Foto: T. Schütte

 

 

  Von Donnerstag bis Freitag besuchten Katja Scherer und Tina Schütte den Kongress: „Nicht mehr allein! Gute Schulen kooperieren“ in Berlin. Dort kamen überwiegend Vertreter von Schulen zusammen, die sich schon einmal um den deutschen Schulpreis beworben haben. Neben Vorträgen und Workshops gab es auch Kooperationsgruppen, in denen die Teilnehmer untereinander Erfahrungen aus ihren Schulen austauschen konnten. Zum Abendprogramm gehörte der sehenswerte Film: „Berlin Rebel High School“, in welchem eine Berliner Schule vorgestellt wird, die Jugendlichen, die im staatlichen Schulsystem gescheitert sind, eine neue Chance gibt. Toll war zu sehen, wie viele beim Kongress vorgestellte Ansätze in der Parkschule schon ihren Platz haben und wie selbstverständlich zu unserem Alltag gehören.

 

 

 

 

 

 

31.08.2018

Willkommen im neuen Schuljahr!

 

<>

Fotos: N. Hofmann-Schneider

 

 

  Das OGATA-Team, möchte euch von unseren Ferienaktivitäten  berichten:

 

Wir hatten in diesem Jahr das Thema Wülfrath und haben die verschiedensten Dinge in und um Wülfrath unternommen.

 

So waren wir zum Beispiel bei der Polizei, wo wir die Wache besichtigten und das Polizeiauto unter die Lupe nehmen konnten.  Wir hatten auch Besuch von Christian Schmitz, der die Handballabteilung des TBW repräsentierte. Er hat den Kindern spielerisch das kleine Einmaleins des Handballs beigebracht.

 

Sehr viel Freude bereiteten uns die Besuche bei Frau Vollmer auf dem Reitplatz. Die Kinder konnten dort zum Beispiel reiten oder sich mit dem Thema Wald und Natur beschäftigen.

 

Ein Besuch der Kalksteinwerke durfte natürlich nicht fehlen, wir konnten sogar zwei Sprengungen beobachten!

Auch eine Zumbastunde mit Frau Kühn durfte nicht fehlen. Im Schwimmbad hat Frau Klünner vom DLRG uns einfache Rettungsgriffe gezeigt.

 

Unser großer Ausflug ging in diesem Jahr ins Irrland nach Kevelaer. Dort haben wir den ganzen Tag verbracht, ob im Maisbad oder auf den vielen Rutschen, für jeden war etwas dabei.

 

Jetzt wisst ihr, wie die Ferien in der OGATA waren. Wie waren eure?  Wir freuen uns auf die nächsten Ferien mit euch!

Das OGATA-Team

 

 

 

 

 

 

29.08.2018

Toller Empfang für die Schulneulinge

 

<>

Fotos: T. Schütte

 

  Mit einem Gottesdienst auf dem Schulhof und einem Mutmach-Theater der Klassentiere wurden heute 61 neue Erstklässler an der Parkschule empfangen. Gespannt saßen sie mit ihren Schultüten auf dem Schulhof und nach dem allgemeinen Programm ging es dann endlich in die Lerngruppen. Lesen und rechnen wollten die Schulneulinge dort am liebsten lernen, und das werden sie auch, auch wenn es heute vielleicht noch nicht direkt damit losging. Natürlich war die Aufregung bei allen groß. Doch spätestens nachdem die I-Dötzchen von ihren Mitschülern und den Klassenlehrerinnen mit in die Räume der Lerngruppen genommen wurden, die Paten ihnen geholfen hatten, ihre Plätze zu finden und erste Gesprächsrunden stattfanden, wurde die Aufregung immer weniger. Als dann nach einer ersten Schulstunde die Eltern und Großeltern, Tanten und Onkel in die Lerngruppen kamen, um die Erstklässler abzuholen, wurde stolz der Sitzplatz gezeigt und fröhlich vom ersten Schultag erzählt. Doch nicht nur für Kinder war es der erste Tag an der Parkschule. Als neue Kolleginnen wurden Frau Stein, Frau Keitel und Frau Medve, sowie die Sozialpädagogin Frau Kuhlmann begrüßt. Egal ob groß oder klein – auf alle wartet gewiss ein spannendes Schuljahr. Wir wünschen ganz viel Spaß dabei!