Hier finden Sie einige Auszeichnungen, die wir in den letzten Jahren erhalten haben.

 

Tina Schütte

Stellvertretende Schulleiterin (Kommissarische Schulleiterin)

 

ARCHIV

 

Ältere Artikel haben

wir archiviert! Sie

finden sie hier:

 

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

2019

 

Katja Scherer

Schulleitungsteam

 


Bis zum

im Schuljahr 2018/2019

ausgefallene Stunden:

0 Stunden

TERMINE

03.05.2019

Frühling in der Parkschule

 

<>

Fotos: T. Schütte

 

 

  Obwohl es draußen recht frisch war, konnte man am Freitag in der Parkschule den Frühling an allen Ecken und Enden entdecken. Das Frühlingsfest lockte viele Besucher an und war mit fröhlicher Stimmung, kreativen Arbeitsergebnissen aus der Projektwoche und allerlei Leckereien ein toller Erfolg. In den Räumen der Lerngruppen wurden unter anderem Kerzenhalter, Bilder, Tassen, Teller,  Ohrringe, Schilder, Tragetaschen, Kissen, Bienenkekse, Türkränze, Dekozweige und Blumenvasen verkauft. Alles wurde in der Projektwoche selbst hergestellt von vielen fleißigen Händen. „Die Vielfalt ist toll“,  sagten einige Besucher und zeigten begeistert, was sie sich ausgesucht hatten. Andere erzählten, dass sie noch schnell etwas Geld besorgen müssten, weil sie nicht damit gerechnet hatten, so viele schöne Dinge kaufen zu können. Die Kinder zeigten nicht nur den Eltern, sondern auch Omas, Opas, Tanten und Onkeln oder Freunden die ganze Schule und natürlich besonders ihre Kunstwerke. Auch andere Freunde der Parkschule kamen zu Besuch, darunter einige ehemalige Kolleginnen. Sogar die Parkschulbienen konnten bewundert werden. In einem Glasschaukasten standen einige von ihnen in der Hundeklasse. Wer genug geschaut hatte, konnte Würstchen oder Kuchen essen und Kaffee trinken. Außerdem gab es frisch zubereitete Smoothies und herrlich duftendes Popcorn. Wir bedanken uns herzlich bei allen, die mit Kuchenspenden, Grill- und Aufbaudiensten, Smoothiezubereitung usw. geholfen haben, dass unser Frühlingsfest so gut gelungen ist!

 

 

 

 

 

 

 

29.04.2019

Kreativ durchgestartet

 

<>

 

 

  Nach den Osterferien fing heute für alle die Schule wieder an. Für die Kinder und Erwachsenen der Parkschule gab es einen besonderen Einstieg nach den Ferien. In einer kreativen Frühlingswoche malen, basteln, kleben und werkeln alle für das bevorstehende Frühlingsfest am Freitag. Die Kinder in der OGATA waren bereits in den Ferien sehr fleißig und haben schon tolle Sachen hergestellt. Hier und heute gibt es aber nur einen kleinen Einblick, denn zu viel soll noch nicht verraten werden! Wer alle großen und kleinen Kunstwerke bewundern oder auch etwas für Wohnung oder Garten kaufen möchte, der muss am Freitag selber kommen.

 

 

 

 

 

 

 

12.04.2019

Fußballturnier 2019

 

<>

Fotos: A. Sträßer

 

 

  Das traditionelle Fußballturnier der Parkschule 2019 mal etwas anders: Ohne Eltern und Großeltern, ohne Menschenmengen auf der Tribüne – der bauliche Zustand der Halle Goethestraße ließ uns leider keine Wahl! Dennoch gab es alles, was dazugehört: Anfeuerungsrufe, lautes Klatschen und Jubelrufe aller Dritt- und Viertklässler trugen zur guten Stimmung in der Halle bei. Es gab viele spannende Spiele und schöne Tore zu sehen. Dabei haben die Südkicker sich souverän ins Finale der Jungen gespielt und dies schließlich auch mit 3:1 gegen die Torjäger für sich entscheiden können. Bei den Mädchen setzten sich die Firetigers erfolgreich im Finale gegen die Jubelnudeln mit 2:1 durch. Auch die fairste Mannschaft des Turniers, die Wild Powergirls, konnten sich über einen Pokal freuen. Herzlichen Glückwunsch! Natürlich gab es für alle teilnehmenden Mannschaften zu Beginn der Osterferien auch eine kleine Osterüberraschung!

Besonders bedanken möchten wir uns bei allen Mannschaftsbetreuern und im Besonderen beim unermüdlichen und souveränen Schiedsrichter Herrn Julius.

 

 

 

 

 

 

 

11.04.2019

Kunst mit Würfeln

 

<>

Fotos: S. Stein

 

 

  Team Süd hat seinen kreativen Tag im April ganz dem Zufallsprinzip überlassen. Hierfür haben wir uns ein Foto des 113 Quadratmeter großen Kirchenfensters im Kölner Dom angeschaut, das von Gerhart Richter 2006 aus 11.500 mundgeblasenen Echt-Antik-Glas-Quadraten gestaltet wurde. Die Anordnung der einzelnen Farbflächen wurde mittels eines Zufallsgenerators erstellt. Der Zufallsgenerator der Füchse, Frösche, Katzen und Hunde war ein Würfel. Für jede Zahl von 1 bis 6 suchten die Kinder sich eine Farbe aus. Nachdem sie ausgerechnet hatten, dass das Originalfenster die Größe von ungefähr drei Klassenräumen hat, begannen sie fleißig zu würfeln und zu malen. So entstanden wunderschöne, ganz individuelle leuchtend bunte Kirchenfensterbilder.

 

 

 

 

 

 

 

10.04.2019

Apfelbaum für unsere Bienen

 

<>

Fotos: N. Hofmann-Schneider/Hirsch-Neumann

 

  In dieser Woche konnte die Garten AG einen Apfelbaum pflanzen, der aus der der Aktion „Pflanze Deinen Baum‟ der WDR Sendung „Hier und Heute‟ stammt. Bäume werden gepflanzt, um Insekten, vor allem aber Bienen, eine Nahrungsquelle zu bieten. Unsere Bienen werden sich sehr freuen, da unser Volk in der Schule stetig wächst und nun schon einen Brutraum mehr bekommen hat. Vielleicht können wir Ende des Jahres  auch schon die ersten Äpfel ernten?

 

 

 

 

 

 

 

05.04.2019

Der Osterschlunz

 

<>

Fotos: K. Scherer

 

 

  Der Ostergottesdienst wurde wieder von vielen Kindern der Parkschule mit gestaltet! Das Anspiel führte in bekannte Osterbräuche ein und weckte viel Vorfreude auf die bevorstehende Osterzeit. Die mitreißende musikalische Begleitung von Thomas Gerhold animierte alle dazu,  kräftig mitzusingen! Vielen Dank dafür!

 

 

 

 

 

 

 

04.04.2019

Klassenfahrt nach

Neuss-Uedesheim

 

<>

Fotos: K. Schultheiß

 

 

  Es war kein Aprilscherz! Am Montag, den 1. April, ging es für Team Nord auf große Reise.

 

Die Hasen, Igel, Löwen und Mäuse fuhren bei Sonnenschein für drei Tage nach Neuss in die Jugendherberge.

 

Am ersten Tag wurde das Gelände der Jugendherberge in Beschlag genommen. Man konnte toll in Bäumen klettern, Buden bauen, Tischtennis, Basketball und Fußball spielen. Auch balancieren, rutschen, an der Turnstange üben und Seilchen springen hat viel Spaß gemacht.

 

Dienstag ging es zum Rhein. Hier wurden Muscheln und tolle Steine gesammelt. Beim Flitschen der Steine gab es viele Profis. Am Wasser hatten wir auch ein Picknick mit einem reichhaltigen Kuchenbuffet. Das war so lecker!

 

Nachmittags wurde das Wetter „nasser“ und wir konnten in den Gruppenräumen Brettspiele machen, Armbänder fädeln und knüpfen sowie Traumfänger basteln. Am letzten Abend war der Höhepunkt der Kinofilm „Madagaskar“ mit Popcorn und Süßigkeiten.

Der nächste Morgen war leider schon unser Abreistag.

 

Das waren drei tolle Tage , die wir nicht vergessen werden!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Elena Ruttekolk

Schulleitungsteam

 

 

Mira Jungmann Schulleitungsteam