Dagmar Hirsch-Neumann, Schulleiterin

Dagmar Hirsch-Neumann

Schulleiterin

Tina Schütte

Stellvertretende Schulleiterin

 

Katja Scherer

Schulleitungsteam

 

Einfach auf das Titelbild klicken, dann können Sie in der aktuellen farbigen Ausgabe der PANAMA blättern. Ein gedrucktes Exemplar erhalten Sie im Sekretariat. –

 

Wenn Sie in älteren PANAMA-Ausgaben schmökern wollen, klicken Sie bitte [hier].

ARCHIV

 

Ältere Artikel haben

wir archiviert! Sie

finden sie hier:

 

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

 

Hier finden Sie einige Auszeichnungen, die wir in den letzten Jahren erhalten haben.

14.11.2017

Auf den Spuren der Neandertaler ...

 

<>

Fotos: K. Scherer

 

 

... begab sich das Team Nord. Zum Abschluss des Projektes  – Leben in der Steinzeit – tauchten alle Igel, Hasen, Löwen und Mäuse nochmals in die Thematik ein. An unserem musisch kreativen Montag beschäftigten wir uns ausgiebig mit der Kunst in der Steinzeit. Höhlenmalerei auf Packpapier sowie Kratzbilder auf Schieferplatten standen auf dem Programm. Außerdem besuchten die vier Lerngruppen mit ihren Lehrern und Erziehern aus der OGATA das Neandertalmuseum in Mettmann. Hier gab es wieder tolle Gelegenheiten, das neu gewonnene Wissen anzuwenden,  zu vertiefen und weiterführende Fragen zu stellen. Die Museumspädagogen waren begeistert von unseren Kindern und wünschen sich noch mehr Parkschüler in ihrem Haus!

 

 

 

 

 

11.11.2017

Bundesjugendspiele 2017

 

Foto: T. Schütte

 

 

  Auch in diesem Jahr hat die Parkschule erfolgreich und bei herrlichstem Wetter ihre Bundesjugendspiele durchgeführt. Während sich alle Erstklässler spielerisch an vielen Stationen ausprobieren konnten, waren die Größeren eifrig und mit Ehrgeiz bei der Sache, wenn es darum ging, sich im Laufen, Springen und Werfen zu messen. Das spiegelt sich auch in den Ergebnissen wider: In diesem Jahr erreichten 55 Kinder eine Ehrenurkunde, 99 Kinder eine Siegerurkunde und 68 Kinder eine Teilnahmeurkunde. Herzlichen Glückwunsch!

 

Ein großer Dank gilt auch allen helfenden Eltern, die ebenso eifrig an diesem Vormittag messen, harken, stoppen, schreiben oder Obst schneiden und diese Veranstaltung dadurch ermöglichen! Herzlichen Dank!

 

Die Erfolgreichsten in ihren Jahrgängen waren in diesem Jahr:

Carlotta R., Ida T., Fiona S., Mats S., Max L., Mika B. (7 Jahre)

Lena K., Lina W., Amelie Sch., Timo N., Diamond K., Tim H. (8 Jahre) Emma E., Carlotta K., Liah M., Lennard R., Lennard T., Mikail S. (9 Jahre) Leona B., Mia H., Paul V., Malte K., Tane D. (10 Jahre) Herzlichen Glückwunsch!

 

 

 

 

 

09.11.2017

St. Martin

 

<>

Fotos: K. Scherer

 

 

  Der Martinstag wurde auch dieses Jahr wieder mit einem stimmungsvollen Gottesdienst und einem riesengroßen Weckmann für alle Klassen gefeiert! Der war wir jedes Jahr so richtig lecker!!!!

 

 

 

 

 

08.11.2017

Bestanden!

 

Foto: L. Volmer

 

  Seit dem Anfang des neuen Schuljahres haben sie sich darauf vorbereitet. Sie haben gelernt wie man die Pferde putzt, wie man sie pflegt oder auch wie man sie über Hindernisse führt. Jetzt war es soweit: Der Ponyführerschein wurde abgelegt. Alle haben bestanden und wissen jetzt, wie man mit Pferden umgeht! Toll gemacht!

 

 

 

 

 

13.10.2017

Zukunft wird von uns gemacht!

 

<>

Fotos: K. Scherer

 

 

  Gutes Morgen! Auf dem 7. Bildungspartnerkongress in Essen haben wir gemeinsam mit unserem Kooperationspartner bezev e. V. die Projekte Wasser – Schokolade – Spielzeug unserer Projektwoche „echt gerecht” vorgestellt. Außerdem konnten wir neue Ideen mitbringen, um weitere Inhalte Globalen Lernens im Sinne  einer inklusiven Bildung für nachhaltige Entwicklung in unseren Schulalltag umzusetzen.

 

 

 

 

 

14.10.2017

Runde um Runde

 

<>

Fotos: T. Schütte

 

  Am Samstag war es wieder soweit. Beim Spendenlauf wurden im Stadtpark bei schönstem Laufwetter Hunderte von Runden gedreht. Schulkinder der Parkschule, kleine Geschwister, Ehemalige, Lehrer und Mitarbeiter der Schule,  Mütter, Väter, Keks der Schulhund, Omas und Opas – ganz viele waren dabei und sind mit viel Ausdauer gelaufen oder haben angefeuert und zugeschaut. Für Teilnehmer und Zuschauer gab es Würstchen und Waffeln sowie Getränke zur Stärkung. Der Rekord des Jahres 2017 lag bei 66 gelaufenen Runden. Zufrieden können aber alle Läufer sein. Manche hatten sich vorgenommen, ihre Rundenzahl des letzten Jahres zu „knacken“ und haben dies auch geschafft, andere hatten einfach Spaß daran, dabei zu sein. Viele Kinder haben ihren Eltern einen ruhigen Nachmittag vorhergesagt, nachdem sie so viel gelaufen sind und alle haben mit Daumen nach oben gezeigt: Na klar, nächstes Jahr bin ich wieder dabei!

Toll! Vielen Dank für so viel Einsatz an alle Läufer und Sponsoren, Helfer und an die Schulpflegschaft, die in diesem Jahr unter Volldampf mit wenig Vorlaufzeit alles so prima organisiert hat.

 

 

 

 

 

11.10.2017

Zu Besuch bei Kunigunde

 

<>

Fotos: T. Schütte

 

 

  Auf dem Halfeshof haben Hunde und Katzen heute einigen Bauernhoftieren einen Besuch abgestattet. Auf einem Hofrundgang konnte jedes Kind Schafe, Kühe, Pferde und Schweine auf den Weiden beobachten, füttern und streicheln. Es wurde etwas zu allen Tieren erklärt, viel wichtiger war es aber, mal zu fühlen, wie sich Schweineborsten oder eine Kuhzunge tatsächlich anfühlen. Das hat einige Kinder zwar etwas Überwindung gekostet, aber am Ende war es für alle eine tolle Erfahrung. Die freundliche Kuh Kunigunde hat nicht nur mit ihrer rauen Zunge, sondern auch mit besonders weichem Fell überrascht. Viel Spaß gab es im ehemaligen Pferdestall, wo einige Spielstationen mit und ohne Stroh auf uns gewartet haben. Da werden wohl alle Eltern am Abend noch ein paar Strohhalme entdeckt haben.

 

 

 

 

 

06.10.2017

Schon mal kurz reingeschnuppert

 

 <>

Fotos: T. Schütte/M. Jungmann

 

in den Schulalltag der Parkschule haben die Kinder, die im nächsten Jahr eingeschult werden. Am Tag der offenen Tür durften sie – natürlich mit ihren Eltern – zwei Stunden lang anschauen, was alles so los ist in der Schule. Bei allen Lerngruppen standen die Türen offen, Kinder und Eltern waren herzlich willkommen. Wie die alten Hasen haben selbst unsere jetzigen Einser in der 6. Schulwoche bereits gezeigt, dass sie schon ganz viel gelernt haben, mit den Abläufen in der Schule prima zurechtkommen und dass Schule viel Spaß machen kann. Es war toll, zu beobachten, wie die Schulkinder die kleinen Besucher mit einbezogen und sofort mit einer Aufgabe versorgt haben. Da war die anfängliche Scheu bei vielen schnell vergessen. Die Eltern nutzten die Gelegenheit, um zu beobachten, aber auch um nach dem Infoabend am Montag noch einmal gezielte Fragen zu stellen. Bestimmt können alle Besucher sich das Leben und Lernen in der Parkschule auch nach diesem kurzen Einblick nun viel besser vorstellen.

 

 

 

 

 

29.09.2017

Die Nacht der Museen

 

<>

Fotos: K. Scherer

 

  Anlässlich der Nacht der Museen im Kreis Mettmann präsentierten Parkschüler nochmals die Ausstellung  Welt der Spiele – Spiele der Welt. Anton, Levin, Darek, Aron, Mika, Marleen, Lasse, Simon und Maximilian standen als Experten zum Thema Globales Lernen zur Verfügung. Sie führten die  Besucher kompetent durch ihre selbst erstellte Ausstellung und sprudelten mit ihrem Wissen zum Thema Spielzeugherstellung und Upcycling! Die Museumsleiterin Frau Fritsche freute sich riesig : „Schön, dass die Parkschüler so viel Leben in unser Museum gebracht haben!” Wir sagen unseren Experten an dieser Stelle noch mal herzlichen Dank! Ihr habt das toll gemacht!!! Wir sind stolz auf euch!

 

 

 

 

 

28.09.2017

Micki ist wieder da!

<>

 

Fotos: K. Scherer

 

 

  Vom 25. bis zum 28. September führten die Damen vom Gesundheitsamt wieder die Zahnprophylaxe in der Parkschule durch. Mit lustigen Rollenspielen und Zähne putzen unter Anleitung wurde noch mal die Bedeutung der Zahnpflege und das gesunde Frühstück für die Schule besprochen. Quetschis, süße Eistees und Limonaden sind out. Ein Vollkornbrot mit Wurst oder Käse, Rohkost und Obst gehören in die Butterbrotdose! Dazu wurde ein Frühstücksbaum an die Lerngruppen verteilt, damit das Thema nachhaltig in den Klassen fortgeführt werden kann. Frau Löchte lobte die angenehme Atmosphäre in allen Lerngruppen. Und wir sagen: „Danke, Micki, dass du da warst!”

 

 

 

 

 

26.09.2017

Die neuen Vorsitzenden der Schulpflegschaft

 

Foto: T. Schütte

 

  Am Dienstag tagte die Schulpflegschaft. Planungen für das laufende Schuljahr wurden besprochen und tatkräftig starteten die Elternvertreter mit den Vorbereitungen für den Sponsorenlauf  (14.10.2017) und unsere große Weihnachtsfeier (08.12.2017). Eine weitere wichtige Aufgabe war die Wahl der Vorsitzenden. Karolina Urton (li.) wurde als Vorsitzende und Susanne Növermann als ihre Stellvertreterin gewählt. Herzlichen Glückwunsch an die beiden. Wir freuen uns auf eine gute Zusammenarbeit!

 

 

 

 

 

Sicher auf dem Schulweg

 

Foto: M. Jungmann

 

  Wie jedes Jahr wurden wieder alle Schulneulinge mit einer Warnweste versorgt. Wenn bald die dunkle Jahreszeit beginnt, sorgt die leuchtend gelbe Weste dafür, dass unsere Jüngsten im Straßenverkehr gut gesehen werden. Mit Daumen nach oben haben alle Kinder gezeigt, dass sie die Weste fleißig tragen wollen – klasse!

 

 

 

 

18.09.2017

So lebten die Steinzeitmenschen

 

<>

Fotos: K.Kuhlen

 

 

  Am 18.09.2017 besuchte ein Schülervater – Herr Zobel – die Löwenklasse. Er konnte den Kindern viele Informationen darüber geben, wie die Steinzeitmenschen Feuer gemacht haben, Tiere erlegten, ihre Kleidung anfertigten usw. Dazu hatte er auch viele interessante Dinge mitgebracht: Feuersteine, Zündschwämme, Messersteine uvm. Vielen Dank, Herr Zobel! Das war sehr interessant!

 

 


Bis zum

im Schuljahr 2017/2018

ausgefallene Stunden:

0 Stunden