Dagmar Hirsch-Neumann, Schulleiterin

Dagmar Hirsch-Neumann

Schulleiterin

Tina Schütte

Stellvertretende Schulleiterin

 

Katja Scherer

Schulleitungsteam

 

ARCHIV

 

Ältere Artikel haben

wir archiviert! Sie

finden sie hier:

 

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

Hier finden Sie einige Auszeichnungen, die wir in den letzten Jahren erhalten haben.


Bis zum

im Schuljahr 2017/2018

ausgefallene Stunden:

0 Stunden

TERMINE

Jetzt im Sekretariat

erhältlich:

Das Video zur

Schultanzwoche

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

11.07.2018

Bald ist es soweit: Sommerferien!!!

 

<>

Fotos: K. Scherer

 

 

  Wir stimmen uns schon mal ein! Das geht gar nicht besser als mit einem leckeren Eis und einem Besuch auf dem Spielplatz!!!! Das haben wir uns verdient!!! Lecker!!

 

 

 

 

 

 

06.07.2018

Ausflug in den Steinbruch

 

<>

Fotos: T. Schütte

 

  Die Vierer aus Team Süd haben bei ihrem Werksbesuch in den Kalksteinwerken der Firma Lhoist nicht nur riesige Fahrzeuge und Maschinen gesehen, sondern auch die Sprengung des Tages miterlebt. Etwa zwei Stunden dauerte die Tour durch das Werksgelände. Mit einem Bus ging es zu allen wichtigen Orten und ein ehemaliger Mitarbeiter hat die Arbeitsschritte erklärt und die vielen Fragen zu den unterschiedlichen Fahrzeugen beantwortet. Die Sprengung war natürlich besonders beeindruckend, toll war aber auch, dass der Bus bis hinunter an die tiefste Stelle des Steinbruches gefahren ist. Am Ende haben alle gelacht, als der Bus durch die Reifenwaschanlage gefahren ist.

 

 

 

 

 

 

05.07.2018

Ich passe in keine Schublade

 

<>

Fotos: A. Netzer

 

 

  Was ist typisch Mädchen? Und spielen eigentlich alle Jungs Fußball und finden rosa blöd? Diese und andere Klischees haben die Kinder aus Team Nord an ihrem kreativen Tag gesammelt und in eine Schublade gesteckt. Die Auseinandersetzung mit dem eigenen Ich wurde dann künstlerisch mit vielen tollen Materialien umgesetzt. Jedes Kind gestaltete seine ganz persönliche Schublade um später dann festzustellen: ich passe ja gar nicht in eine Schublade. Als Fazit war allen Kindern klar, dass nicht nur die gestalteten Werke ganz individuell sind, auch jeder Mensch hat seine ganz eigenen Vorlieben und Eigenschaften. Alle hatten großen Spaß!

 

 

 

 

 

 

03.07.2018

Ritterbesuch im Team Süd

 

<>

Fotos: A. Sträßer

 

 

  Am 4.7. wurde das Team Süd von Rittern besucht. Sie haben viel erklärt über die Rüstung im Mittelalter, wofür sie gut war und was die Ritter alles darunter trugen. Alle durften mal einen echten Ritterhelm aufprobieren, ein Kettenhemd anfassen und verschiedene Waffen und ein Schild in die Hand nehmen. Außerdem haben die Ritter ganz viele Fragen beantwortet, wie z.B. : Wie gingen die Ritter eigentlich auf die Toilette? Wie lange brauchte ein Ritter, um sich anzuziehen? Wie lang ist eine Lanze? Warum gibt es keine Ritter mehr? Und viele mehr….Das war wirklich toll! Vielen Dank!

 

 

 

 

 

 

25.06.2018

Team Mitte auf großer Fahrt

 

<>

Fotos: M. Hartmann

 

 

  Endlich war es am Mittwoch, 13. Juni soweit. Team Mitte ging auf Klassenfahrt nach Solingen Burg. Ein cooler Doppeldeckerbus hat uns zur Jugendherberge gefahren. Nachmittags haben wir eine Führung auf der Burg bekommen und uns genau die Umgebung angeschaut. Nachdem wir endlich alle Betten bezogen hatten – gar nicht soooo einfach – konnten wir draußen viele Spiele spielen. Abends haben wir alle ein Buch gelesen.

 

Am nächsten Morgen sind wir an der Wupper entlanggelaufen und setzten mit der Schwebefähre über die Wupper, um zur Müngstener Brücke zu gelangen. Puh, ganz schön anstrengend. Aber auf der anderen Seite erwarteten uns die köstlichen Kuchen, die uns die Eltern gebacken haben. LIEBEN DANK! Picknickdecken wurden ausgebreitet und ein gemütliches Picknick lag vor uns. Auf dem Rückweg ging es das letzte Stück mit dem Sessellift wieder hoch.

 

Nach dem Rittermahl – wir durften tatsächlich mit den Fingern essen – konnten einige Kinder noch anfangen, ihr Wappen auf das Ritterkostüm zu stempeln. Leider fing es dann ein bisschen an zu regnen, so dass wir in die Jugendherberge flüchten mussten. Hier haben wir einige Gesellschaftsspiele gespielt, gelesen oder an der Leserolle gemalt. Oh wie schade, am nächsten Morgen mussten wir die Koffer schon wieder packen und nach Hause fahren. Dies war echt eine tolle Klassenfahrt mit nur lieben und genialen Kindern.

 

 

 

 

 

 

23.06.2018

Herzlichen Glückwunsch zur Radfahrprüfung

 

>>||<<<>

Fotos: K. Scherer

 

 

  Auch in diesem Jahr erhielten die Viertklässler der Parkschule Verkehrsunterricht. In zahlreichen Trainingsstunden konnten die Kinder zeigen, dass sie ihr theoretisch erlangtes Wissen auch praktisch im Straßenverkehr anwenden können. Die Mühe hat sich gelohnt! Durch die Unterstützung vieler Helfender Eltern und Lehrer konnten alle Schüler die Radfahrprüfung erfolgreich beenden. Allen Helfern ein großes Dankeschön, ohne Sie wäre das nicht möglich. Ein weiterer Dank geht natürlich an Herrn Giegeling von der Kreispolizei Mettmann, der unser Training fachkundig und tatkräftig begleitet hat.

 

Herzlichen Glückwunsch allen neuen Verkehrsteilnehmern und stets eine sichere Fahrt!

 

 

 

 

 

 

12.06.2018

Fratzen, Masken und komische Gestalten

 

Fotos: A. Netzer

 

 

  Das Team Nord hat sich an seinem kreativen Tag mit merkwürdigen Gesichtern künstlerisch auseinandergesetzt. Im Rahmen des Themas „Mein Körper“, welches im Sachunterricht behandelt wird, stand auch der kreative Tag ganz im Fokus eines Körperteils. Die Kinder lernten den Spaltschnitt kennen, bei dem aus einem Blatt Papier Augen, Nasen und Münder ausgeschnitten werden. Jedes Schnipselchen bekommt einen Platz auf dem endgültigen Kunstwerk, ähnlich eines Puzzles.

Tolle ausdrucksstarke und bunte Werke sind so entstanden. Allen hat es sehr viel Spaß gemacht!

 

 

 

 

 

 

10.06.2018

Viel gelernt im Mittmach-Museum

 

>>||<<<>

Fotos: M. Hartmann

 

 

  Passend zum Thema Bauen und Konstruieren ist das Team Mitte nach Duisburg in das Mitmachmuseum Explorado gefahren. Dort konnten die Kinder viele verschiedene Sachen ausprobieren. Die großen 3er/4er hatten auch eine spannende Chemie-Stunde. Sie stellten im Chemielabor buntes Papier und im Tintenlabor eigene Tinte her. Eine andere Gruppe setzte sich mit der Thematik rund um die Chemie der Zitrone auseinander. In der Schule bauten die Kinder fleißig aus Alltagsgegenständen Murmelbahnen oder Autos. Welches Auto fuhr am weitesten auf der Rampenfahrt? Welcher Antrieb trieb das Auto am weitesten auf der geraden Strecke an? Ein spannender Wettbewerb fand statt. Welche Murmel lief am längsten durch die Bahn, ohne zu stoppen? Warum fuhr das Auto mit den großen CD- oder Schallplattenrädern am weitesten? Tolle, kreative Wochen liegen jetzt hinter uns und ein neues Thema steht vor uns: Klassenfahrt nach Solingen nach Schloss Burg. Wir freuen uns schon darauf!

 

Wir wünschen allen Kindern und Erwachsenen der Parkschule tolle Ferien!!! Erholt euch gut und kommt gesund und munter wieder.