Dagmar Hirsch-Neumann, Schulleiterin

Dagmar Hirsch-Neumann

Schulleiterin

Tina Schütte

Stellvertretende Schulleiterin

 

Katja Scherer

Schulleitungsteam

 

ARCHIV

 

Ältere Artikel haben

wir archiviert! Sie

finden sie hier:

 

2009

2010

2011

2012

2013

2014

2015

2016

2017

2018

Hier finden Sie einige Auszeichnungen, die wir in den letzten Jahren erhalten haben.

24.04.2018

Endlich Frühling!

 

<>

Fotos: K. Scherer

 

 

  Die erste tolle Frühlingswoche wurde im Team Nord aktiv genutzt! Zum Abschluss des Projektes „Luft“ haben alle Igel, Hasen, Löwen und Mäuse tolle Papierflieger mit Herrn Schütte aus der OGATA gebastelt. Sirius, Möwe und Albatros waren beliebte Modelle. Zuerst wurde gefalten und anschließend wurden die Flieger auf dem Schulhof bei tollstem Wetter getestet, Flugbahnen wurden genau verfolgt, es wurde über Antrieb, Luftwiderstand und Tragflächen diskutiert! Eine tolle Aktion! Vielen Dank Herr Schütte für Ihre Hilfe!

 

 

<>

Fotos: K. Scherer

 

 

Nun steht schon das nächste Frühlingsprojekt auf dem Programm. Nachdem unsere Natur in der letzten Woche förmlich explodiert ist, geht es im Team Nord ab dieser Woche um die Frühblüher! Heute haben wir die Tulpe genauer untersucht und waren total erstaunt über dieses kleine bunte Naturwunder! Nachdem wir alles genau gemessen, betrachtet und abgezeichnet haben, werden wir die Zwiebeln auf dem Schulgelände einpflanzen, damit unser Schulgarten im nächsten Jahr noch bunter wird!

 

 

 

 

 

23.04.2018

Endlich Frühling!

 

  Aus bekannten Gedichten haben die Kinder der Hundeklasse neue Frühlingsgedichte zusammengesetzt. Schade, dass die ursprünglichen Dichter sie nicht lesen können, die hätten bestimmt gestaunt, was man mit  „ihren“ Worten noch so alles machen kann.

 

 

Löwenzahn

Ich liebe dich, Löwenzahn.

Schön bist du.

Sonnenstrahl vor der Tür.

Sterne schweben.

Mite

 

 

Frühlingsaufregung

Frühling, du bist wieder da.

Blumen blühen,

es riecht so schön.

Süße Blumen, Veilchendüfte,

guter Duft zieht durch die Lüfte.

Horch, die Vögel!

Ach, wie schön.

Laut und leis,

es klingt so schön.

Insekten flattern übers Land.

Ja, ich hab dich wieder,

du bist mir bekannt.

Emma

 

 

Er ist`s

Süße Düfte wollen kommen,

Veilchen träumen vom Frühling.

Horch doch, sein leiser Harfenton!

Frühling flattert über’s Land.

Ahnungsvoll lausche ich.

Frühling, du bist’s!

Nike

 

 

Kommt der Wind –

pustet.

Die Pusteblume findet es nicht so schön.

Ihre Schirmchen schweben fort.

Til

 

 

Lieber Löwenzahn,

viele lieben dein Kind –

die Pusteblume.

Euch zum Ruhme

gibt es die Pusteblume.

Deine Schirmchen puste ich

mit dem Wind.

Wo sie landen,

gibt es Neue deiner Art.

Die Sterne such ich für dich.

Anni

 

 

„Lieber kleiner Löwenzahn,

gibt es die Pusteblume?“

Sagt der Löwenzahn:

„Seht’s euch an.

Die Pusteblume ist mein Kind.“

„Lieber kleiner Löwenzahn,

kommt der Wind

und pustet deine Sterne fort?“

Sagt der Löwenzahn:

„Meine Schirmchen schweben schon davon,

sie fliegen in die Ferne.

Ich schaue ihnen gerne zu.“

Carlotta

 

 

 

 

 

21.04.2018

Frühblüher im Team Mitte

 

<>

Fotos: M. Hartmann

 

  In Team Mitte haben die Kinder im Januar Tulpen- und Narzissenzwiebeln in Boxen gepflanzt, damit wir sie jetzt im Frühling untersuchen können. Die Kinder konnten beobachten wie aus der Zwiebel eine Pflanze entsteht. Voller Spannung sind sie schon morgens raus zu den Blumenkisten gelaufen, um zu schauen, ob ihre Pflanzen gewachsen sind.

Zurzeit untersuchen wir die Tulpen und führen Experimente durch. Was passiert, wenn wir die Tulpe in Tintenwasser stellen? Was passiert bei der Narzisse, wenn wir sie in Tintenwasser stellen. Das tolle Wetter lud ein, Unterricht im Freien durchzuführen. Draußen konnten wir Blumenzwiebeln untersuchen und durchschneiden. Wie ist die Zwiebel aufgebaut? Wie geht die Nahrung durch die Blume? Wie sieht ein Stempel aus? Das sind momentan richtig spannende Stunden.

 

 

 

 

 

10.04.2018

Osterferien in der OGATA

 

<>

Fotos: N. Hofmann-Schneider

 

  Der Alltag hat uns wieder eingeholt , da möchten wir euch von unseren Ferien in der Ogata berichten.

 

In der ersten Woche ging es rund ums Thema Ostern. Wir haben Osternester gebastelt und Eier gefärbt. Herr Schütte hat mit den Kindern Osterfiguren ausgesägt und angemalt. Der klassische Osterspaziergang durfte natürlich nicht fehlen.

 

In der zweiten Woche besuchten wir neben unseren Workshops das Planetarium in Hochdahl. Dort erfuhren wir wie das Sternbild des großen und kleinen Bären entstanden sind . Wir alle hatten sehr viel Spaß.

Zum Abschluss unserer Ferien waren wir am Freitag kegeln. Auch hier haben wir uns sehr vergnügt. Wie immer waren die Ferien in der Ogata sehr schön und wir freuen uns auf die nächsten Abenteuer mit euch!

 

 

 

 

 

23.03.2018

Fußballturnier 2018

 

<>

 

 

  Anfeuerungsrufe, lautes Klatschen, Jubelrufe, Enttäuschung und Freude begleiteten auch dieses Jahr wieder das traditionelle Fußballturnier der Parkschule am letzten Schultag vor den Osterferien. Die  Dritt- und Viertklässler aller Lerngruppen spielten mit großem Einsatz und Ehrgeiz um die besten Plätze. Besonders spannend wurde es dabei in den Finalspielen. Bei den Jungen konnten sich schließlich die K.O.Maschinen knapp mit 1:0 gegen Battle Royala durchsetzen, während bei den Mädchen die Red Eyes mit einem guten 2:0 gegen die Glittergirls siegten. Beide Mannschaften und auch die White Bags als fairste Mannschaft des Turniers erhielten verdientermaßen ihre Siegerpokale.

 

Herzlichen Glückwunsch!

 

Ein Dankeschön gilt allen Eltern, die die Mannschaften betreut haben, aber vor allem auch unseren beiden Schiedsrichtern Herrn Faubel und Herrn Lensing!

 

Spielplan zum Download (64 KB)

 

 

 

 

 

22.3.2018

Das Kreuz wird zum Lebensbaum

 

<>

Fotos: K. Scherer

 

 

  Mit einem wunderschönen Ostergottesdienst zauberten uns viele Kinder mit ihren Ideen und Gedanken zur Passionszeit und zum Osterfest (bei Schneeregen) schon die ersten Frühlingsgefühle in den Bauch.

 

 

 

 


Bis zum

im Schuljahr 2017/2018

ausgefallene Stunden:

0 Stunden

TERMINE